OHREN SPITZEN!

Treffpunkt: Löweneck. Kennt ihr nicht? Direkt an der Löwenstrasse, vis-à-vis vom Alnatura. Getroffen haben wir uns zum Lunch-Meeting. Ja, ich weiss, die sogenannten Lunch-Meetings sind eigentlich immer mehr Lunch als Meeting, vor allem einen Tag vor einem offiziellen Feiertag. Im konkreten Fall war’s Auffahrt, was den Tag ja somit quasi zum Samstag macht… Aber lassen wir das, ich verliere mich sonst wieder in den „Dienstag ist der neue Freitag“-Themen – das habe ich ziemlich hinter mir. Neu ist Montag wieder Montag und Dienstag ist Dienstag usw. – feiern kann man trotzdem. Also wir haben uns am Mittwoch – welcher ja im besagten Falle ein Samstag war – getroffen und haben hervorragend getafelt. Was Thomas Hauser da in der Küche zaubert und mit viel Leidenschaft von Nicolas Fournier zum Gast gebracht wird, ist sehr zu empfehlen. Warum? Weil unkompliziert, trotzdem raffiniert, fundiertes Handwerk und viel Liebe zu spannenden und frischen Produkten. Gegessen? Chabis-Salat mit Kümmel, „Hachis“ – Hackfleisch mit leicht überbackenem Kartoffelpüree, Kabeljau auf Cous-Cous… alles ausserordentlich fein. Getrunken: Cava, Rotwein, Chartreuse. Der Lunch hat wie erwartet etwas länger gedauert und das Meeting beschränkte sich eher auf die kreativen Inputs… und hat Spass gemacht – auch dank meiner charmanten Begleitung. Übrigens: die Tapas abends sind der Hammer! Von Scampi in Olio über Calamaretti über Pulpo bis hin zum legendären Schweinsohr. Also Ohren gespitzt? Ab ins Löweneck.